Unternehmensprofil

    Lignovis konzipiert und realisiert Projekte rund um den Anbau schnellwachsender Baumarten für Landwirte, Holznutzer und Investoren in Europa. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in der Rohstoffversorgung industrieller Biomasseverbraucher sowie der gesamten Holzplantagen-Wertschöpfungskette.

    Unser Ziel ist es mit schnellwachsenden Baumarten eine klimafreundliche Rohstoffbasis für ein Zeitalter ohne fossile CO2-Emissionen zu schaffen und die vielfachen positiven Nebenwirkungen für Boden, Wasser & Biodiversität zu maximieren. 

    In jedem Projekt haben wir den Anspruch beste Ergebnisse zu erzielen und dabei den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln zu minimieren oder wenn möglich vollständig darauf zu verzichten.

    Bis 2020 hat Lignovis rund 25 Millionen Pappeln und Weiden auf rund 3.700 ha in acht EU-Ländern angepflanzt. Überwiegend mit selbst erzeugtem Pflanzmaterial.

    Neben selbst entwickelten Spezialmaschinen für die effiziente Pflanzung verfügt Lignovis über optimierte Spezialtechnik für das Plantagenmanagement in Kundenprojekten.

    Auf eigenen Baumschul- und Plantagenflächen in Sachsen erzeugt Lignovis hochqualitatives Pappelpflanzmaterial für jährlich bis zu 5 Millionen Bäume sowie Holzhackschnitzel für Biomasseheizkraftwerke, Pelletierungsunternehmen und die Holzwerkstoffindustrie.

    Im Auftrag einer deutschen Privatbank entwickelte Lignovis von 2012-2016 Investmentstrategien, Kooperationsnetzwerke und Finanzmodelle für Forstinvestments im Süden der USA.

    Unsere Mission:

    Mit schnellwachsende Baumarten einen Beitrag zur nachaltigen Rohstoffversorgung für eine CO2 neutrale Gesellschaft leisten

    Pappalblatt mit Lignovis Claim "Grow your energy"